Eine Zwischengeschichte

Draußen wachsen in diesem milden Februar schon die Krokusse und die Narzissen und mit ihnen wächst das Manuskript von Band II der Naurulokki-Trilogie.

Aber wie das so ist mit dicken Büchern: Es braucht Zeit, sie zu schreiben. Und in dieser Zeit geht das echte Leben weiter und es passiert dies und das. Als Autorin mache ich immer wieder diese Erfahrung: Im Freundes- oder Familienkreis geschieht etwas Schwerwiegendes, das mich aus dem Schreibrhythmus bringt, förmlich aus der Geschichte schleudert. Dann gibt es nur eine Lösung: ich muss eine ganz andere, kurze Geschichte schreiben, um im Kopf wieder klar zu werden. Das habe ich getan und darum gibt es nun für zwischendurch eine Frühlingsgeschichte. Vielleicht mag ja jemand von euch sie lesen. Mit ihr wünsche ich euch einen wunderschönen, lebendigen Frühling! Für kurze Zeit gibt es sie zum Einführungspreis von 99 Cent. Das schöne Cover ist wieder von Carola Nix, der ein herzliches Dankeschön gilt.

cover-anderwann-240

Ich mache mich nun wieder an die Geschichte von Carly und Co.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

About Meerschreibfrau

Autorin

6 responses to “Eine Zwischengeschichte”

  1. Ulrike giers says :

    Liebe Patricia, herzlichen Dank für das neue „Zwischenbuch“ auf das ich mich schon sehr freue!! Habe es eben schon gekauft.
    Nachdem ich „Alles voller Himmel“ vorgestern zu Ende gelesen habe sehe ich die Welt aus neuen Augen und danke Dir von ganzem Herzen für diese wunderbare zarte liebevolle Geschichte voller Mut und Kraft!
    Mit Drachen Traumnestern, Schildkröten, Seesternen und unterschiedlichsten Menschen, die durch Dich unglaublich nah in mein Leben kommen, begleitest Du mich an fast jedem Tag – Du malst bunte Bilder mit Musik in luftigen Worten und öffnest dadurch Herzen, Augen und Phantasien – und so viel mehr!
    Es ist schön, dass es Dich gibt! Alles Liebe von Ulrike

    • Meerschreibfrau says :

      Liebe Ulrike,
      ganz herzlichen Dank für deine so lieben Worte! Das tut gut und spornt mich gleich beim Schreiben an. Schön, dass du „Alles voller Himmel“ gelesen hast und nun auch meinen Mann kennst 🙂 Ich wünsche dir von Herzen wundervolle hellgrüne Frühlingstage!
      Liebe Grüße, Patricia

  2. Marietta Höpker says :

    Liebe Patricia,
    habe „Das Meer in deinem Namen“ in meinem Neuseeland Aufenthalt auf meinem E-Book gelesen. Ich fühlte mich leibhaftig im Buch bzw. der Geschichte … Und als das Ende kam war ich mal wieder sehr traurig, dass ein wunderbares Buch zu Ende war …

    Sie haben eine wunderbare Gabe zu schreiben – Man kann in Ihren Romanen leben / mitleben / mitfühlen / die Worte werden zu Bildern

    Ich freue mich schon sehr auf „Der Hafen in deiner Stimme“
    Ich kann jedem nur Ihre Bücher empfehlen … auf Facebook habe ich schon in Neuseeland eine Empfehlung ausgesprochen.

    Liebe Grüße, Marietta Höpker

    PS: Das Meer in deinem Namen habe ich nun auch nochmals als festes Buch gekauft, denn richtig gute Büche möchte ich auch weiterhin als Buch in der Hand halten können / fühlen können

    • Meerschreibfrau says :

      Liebe Marietta, das freut mich aber sehr, dass Carly sogar den Weg nach Neuseeland gefunden hat!!!
      Vielen Dank für die Empfehlung, das ist eine große Hilfe!
      Alles Liebe und einen wunderschönen Frühling,
      Patricia

  3. Nicole Mekelburg says :

    Liebe Patricia,
    ich bin über eine Amazon-Empfehlung auf Ihre Bücher gestoßen und habe „Das Meer in deinem Namen“ sofort einverleibt- zweimal! Ich bin selbst als Kind quasi auf dem Darß großgeworden, war jeden Sommer mit den Großeltern in Born und Umgebung und fühlte mich sofort zuhause. Die Geschichte hat mich gefesselt und gleichzeitig wunderbar eingelullt, genau die richtige Literatur im Moment, da ich hochschwanger bin und mich am liebsten mit schönen Dingen umgebe. 🙂 Ich habe dann die Papierausgabe meiner Oma geschenkt, die war ebenfalls völlig fasziniert. Jetzt liest sie es nochmal, um sich alle Ortshinweise herauszuschreiben und im Pfingsturlaub auf Entdeckungsreise zu gehen. Wir freuen uns schon sehr auf den nächsten Teil, bis dahin habe ich bereits „Die eine, große Geschichte“ und Ihre Frühlingsgeschichte gelesen und war wieder begeistert. So ein Kindle verführt auch zum sofortigen Herunterladen! 😉 Ich wünsche einen kreativen und sonnigen Frühling und hoffe, ich werde die Zeit finden, das nächste Buch zu genießen, wenn der Wurm da ist.
    Alles Liebe,
    Nicole

    • Meerschreibfrau says :

      Liebe Nicole, das freut mich aber sehr, danke für die nette und ganz besondere Rückmeldung, wie schön, dass ich zu einem Wohlfühlmoment für eine Schwangere beitragen konnte. Ich fühle mich geehrt. Euch beiden alles Liebe! Das wird ein Frühlingskind, wie wunderschön! Mit den allerbesten Wünschen, Patricia

Mitreden

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: